Am Stadtpark // 90409 Nürnberg Tel.: 0911 5698090

Dr. med Hans Bucher

0911 5698090

info@plastische-chirurgie-nuernberg.info

Am Stadtpark // 90409 Nürnberg

Cellulite

Cellulite wird auch als Orangenhaut bezeichnet.

Es sind fast ausschießlich Frauen betroffen. Dies liegt am speziellen Aufbau der weiblichen Haut und an deren Reaktion auf die weiblichen Hormone: Die Lederhaut der Frauen ist elastischer und viel weniger derb als jene der Männer. In der Unterhaut finden sich mehr Fettzellen als bei Männern. Kollagenfasern, die dort für Reißfestigkeit sorgen, lagern sich bei der Frau parallel nebeneinander, während sie beim Mann netzartig ineinander verwoben sind. Dadurch können sich wachsende Fettzellen zwischen den Kollagenfasern hindurchzwängen und werden an der Oberfläche sichtbar. So entsteht die noppige Struktur an den betroffenen Flächen. Durch die Fettansammlungen wird der Fluss von Gewebewasser und der Lymphe behindert. Dadurch wird Wasser in das umliegende Gewebe gepresst und die Haut schwillt an.

Die Behandlung ist sehr schwierig und häufig sehr unbefriedigend. Die meisten der als Wundermittel angepriesenen Behandlungen erweisen sich bei genauer Prüfung als wirkungslos. In gewissem Umfang kann durch Fettabsaugung der Befund etwas gebessert werden.

Mehr zum Thema Fettabsaugung