Am Stadtpark // 90409 Nürnberg Tel.: 0911 5698090

Dr. med Hans Bucher

0911 5698090

info@plastische-chirurgie-nuernberg.info

Am Stadtpark // 90409 Nürnberg

Corrugatormuskel

Der Corrugatormuskel (corrugator supercilii) verläuft schräg von der Mitte der Augenbraue zur Nasenwurzel. Bei der Anspannung des Corrugatormuskels entstehen die senkrechten Zornesfalten. Durch vorübergehende Schwächung des Muskels mit Botulinumtoxin kann diese Faltenbildung reduziert werden. Eine andere dauerhafte Möglichkeit ist die Entfernung des Muskels entweder bei einer Oberlidstraffung oder beim endoskopischen Facelifting. Wenn die Falten bereits länger bestehen und tief eingegraben sind, ist zusätzlich zur Muskelschwächung, eine Unterfütterung der Falten mit einem Füllstoff(z.B. Hyaluronsäure) oder mit Eigenfett notwendig. Alternativ kann dazu auch Gewebe, das bei der Oberlidplastik entfernt wird, verwendet werden.